Home

Tennisurlaub

Tennis Camps

TennisClubs

Preisvergleich

urlaubsworld.de Tennisurlaub

Urlaubsworld.de TennisurlaubTraumurlaub >

Urlaub online

Tennis Info POINT
Anfrage - Kontakt  >>

Tennisberichte

Infobereich

Top Clubs

Übersicht an Tennisplätzen in der Clubanlagen  >>

NEWS

Kreuzfahrten

Eine Kreuzfahrt gilt als ganz besonderes Erlebnis für jeden Geschmack. Die Angebote werden hier immer vielfältiger .. Mehr >

Turniere

Flushing Meadows

Erbaut wurde er bereits 1939/1940 zur Weltausstellung, die er auch 1964/1965 beherbergte. Tennisfans verbinden aber mit Flushing Meadows ...

Mehr >

Profis

Hier stellen wir Ihnen regelmäßig Tennisprofis vor. Heute an dieser Stelle Annika Beck >>

Liste von tollen Tennisanlagen in  Urlaubsgebieten >

Tennishotline

Richard Krajicek

Richard Krajicek wurde am 6. Dezember 1971 in Rotterdam, Niederlande, geboren. Seine Eltern stammen aus Tschechien. Er hat eine wesentlich jüngere Halbschwester, die erst 1989 geboren wurde. Michaella Krajicek ist eine aufstrebende Nachwuchstennisspielerin. Richard Krajicek ist seit 1999 mit Daphne Deckers verheiratet. Sie ist Modell, Moderatorin und Schriftstellerin.

Mit dem Tennissport begann Krajicek mit vier Jahren. Seine Profikarriere startete 1989 und endete nach 14 Jahren im Jahr 2003. Er gilt als klassischer Serve and Volley Spieler. Dies ist auch durch seine für einen Tennisspieler enorme Größe zu begründen. Er ist fast 2 m groß.

Im Einzel gewann er seinen ersten Titel 1991 in Hong Kong. Es folgten noch 16 weitere Turniersiege. Seine beste Platzierung errang er 1999 mit Rang vier. Sein größter Erfolg war der Gewinn im Finale von Wimbledon 1996. Er gewann gegen den US-Amerikaner MaliVai Washington mit 6:3, 6:4, 6:3 und ist damit der erste und bislang letzte Niederländer, dem dieser Coup gelang. Er unterbrach damit auch die Siegesserie von Pete Sampres, dem vorher drei Mal und nachher vier Mal der Sieg in Wimbledon gelang.

Im Doppel konnte er ebenfalls drei Turniersiege für sich verbuchen. Seine Karriere musste er häufig aufgrund von Verletzungsproblemen im Schulter- und Ellbogenbereich unterbrechen. Diese zwangen ihn auch zu seinem Rücktritt 2003. Bis dahin erspielte er Preisgelder in Höhe von 10 Millionen US Dollar.

Seit 2004 ist Richard Krajicek Direktor des ABN Amro World Tennis Tournament, Rotterdam. Das Turnier findet alljährlich im Februar statt. Es wird auf Hartplatz ausgetragen und ist mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt fast 800.000 US Dollar ausgelobt.

Krajicek ist Gründer der Richard-Krajicek Stiftung, die sich mit Kindersport befasst. Die Stiftung wurde 1993 ins Leben gerufen. Krajicek selbst ist dort noch heute aktiv.
 

Urlaub PUR - urlaubsworld.de

© urlaubsworld - Alle Rechte vorbehalten!

Als Spezialist für Tennishotels bieten wir Ihnen Tennisreisen,  Tennicamps, Gruppenreisen und einen Preisvergleich von Pauschalreisen kostenlos online an.