Home

Tennisreisen

Tennis Camps

Top Clubs

Preisvergleich

Tennisurlaub urlaubsworld

Urlaub online

Infobereich

Tennis Info POINT
Anfrage - Kontakt  >>

Tennis

Top Clubs

Übersicht an Tennisplätzen in der Clubanlagen  >>

Tennis online

Die Tennis Bundesliga

Bundesliga ist nicht gleich Bundesliga

Der Tennissport, in ähnlicher Form wie er heute bekannt ist, entstand bereits im Jahre 1874. Damals ließ sich der Engländer Walter Clopton Wingfield seinen eigenen Tennissport patentieren. Er hatte spezielle Regeln entwickelt und ließ damit den direkten Vorläufer der heutigen Form des Tennisspiels entstehen. Doch schon drei Jahre später wurden diese Regeln erneuert, sodass schließlich der Tennissport entstand, wie er heute allgemein bekannt ist.

Tennis durchlebte von da an eine rasante Entwicklung. Anfang des 20. Jahrhunderts, genauer gesagt in den dreißiger Jahren, war es schließlich soweit. Der Profi-Tennissport war da. Es entstanden die großen, bekannten Turniere wie z. B. die US-Open oder die French-Open, an denen sowohl Profis als auch Amateure teilnehmen dürfen. Mit der Zeit gründeten sich Sportvereine, die ganze Tennis-Mannschaften für verschiedene Wettkämpfe stellten. So kam es schließlich dazu, dass die unterschiedlichen Spielklassen festgelegt wurden. Abhängig vom spielerischen Niveau können die aktiven Tennisspieler in den verschiedenen Ligen spielen. Die höchste Spielklasse bildet, wie auch im Fußball, die Bundesliga.

Die Tennis Bundesliga wird in erste und zweite Bundesliga geteilt, ebenso wie die Fußball Bundesliga. Allerdings gibt es enorme Unterschiede zwischen beiden. Das spiegelt sich schon in der Öffentlichkeitsarbeit der Verantwortlichen deutlich wieder. Wird über den Fußball beinahe täglich in Presse und Fernsehen berichtet, bleibt es um den Tennissport ziemlich ruhig. Dabei gibt es auch in diesem Falle eine Saison mit Punktspielen, aus denen letztendlich der Deutsche Meister hervorgeht. Die Bundesliga ist das erklärte Ziel der meisten jungen Tennisspieler.

Wer hart trainiert und sein Ziel niemals aus den Augen verliert, außerdem noch mit einer Spur Talent gesegnet ist, wird sich bestimmt irgendwann einmal in der 1. oder 2. Bundesliga wieder finden. Und wer es erst einmal bis dahin geschafft hat, bekommt schnell Gelegenheit, sich auf internationalem Niveau zu präsentieren. Der Deutsche Tennis Bund ist für den gesamten Ligaspielbetrieb verantwortlich.


 

© 2017 urlaubsworld - Alle Rechte vorbehalten!