Home

Tennisurlaub

Tennis Camps

TennisClubs

Preisvergleich

urlaubsworld.de Tennisurlaub

Urlaubsworld.de TennisurlaubTraumurlaub >

Urlaub online

Tennis Info POINT
Anfrage - Kontakt  >>

Tennisberichte

Infobereich

Top Clubs

Übersicht an Tennisplätzen in der Clubanlagen  >>

NEWS

Kreuzfahrten

Eine Kreuzfahrt gilt als ganz besonderes Erlebnis für jeden Geschmack. Die Angebote werden hier immer vielfältiger .. Mehr >

Turniere

Flushing Meadows

Erbaut wurde er bereits 1939/1940 zur Weltausstellung, die er auch 1964/1965 beherbergte. Tennisfans verbinden aber mit Flushing Meadows ...

Mehr >

Profis

Hier stellen wir Ihnen regelmäßig Tennisprofis vor. Heute an dieser Stelle Annika Beck >>

Liste von tollen Tennisanlagen in  Urlaubsgebieten >

Tennishotline

Die Tennisverbände in Deutschland

Am 19. Mai 1902 wurde in Berlin Deutschland der Deutsche Tennis Bund (DTB) gegründet. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Deutschland immer mehr Tennisverbände, wodurch der Ruf nach einem einheitlichen deutschen Tennis Bund immer lauter wurde. Der Präsident des Verbandes war damals Carl August von der Meden.

Der mittlerweile über 1,6 Millionen Mitglieder umfassende Deutsche Tennis Bund ist heute in 18 Landesverbände unterteilt, von denen über 9.000 Tennisverbände auf etwa 45.000 Tennisplätzen spielen, die registriert sind. Die Dachorganisation all dieser Vereine ist der DTB. Seit 1999 ist Georg von Waldenfels Präsident des DTB.

Der DTB organisiert den Tennissport in Deutschland und verwaltet auch die einzelnen Landesverbände. Des weiteren ist der DTB für die Organisation des Ligaspielbetriebes, der Turniere und  des Nationalteams verantwortlich. Auch für die Ausbildung der Tennistrainer ist der DTB zuständig.

In allen Altersklassen werden Mannschaftswettkämpfe ausgetragen, die von jeweiligen Landes- und Bezirksverbänden organisiert werden. Diese Wettkämpfe nennt man auch Medenspiele. Die Teilnehmer stammen aus unterschiedlichen Klassen, wobei die Teilnehmer von Freizeitsportlern bis zu Profispielern reichen. In Verbands- und Regionalligen wird um den Aufstieg bzw. den Abstieg in die nächste Klasse gespielt. Die höchsten Ligen, die erreicht werden können, sind die 1. und die 2. Bundesliga, die vom DTB organisiert werden.

Der Deutsche Tennis Bund richtet auch zahlreiche Wettbewerbe aus. Dazu gehören unter anderem die Head German Masters Series und die Nationalen Deutschen Meisterschaften. Die Head German Masters Series bestehen aus über 60 Turnieren und fördern vor allem die Nachwuchsspieler. Die Nationalen Deutschen Meisterschaften sind auch für Nachwuchstalente, aber auch für Senioren und Jungsenioren gedacht.

Neben diesen nationalen Turnieren organisiert der DTB auch internationale Tennisturniere. Dazu zählt auch der Davis Cup, der zu den wichtigsten Team-Bewerben bei den Herren gehört. Während der Davis Cup von der International Tennis Federation veranstaltet wird, organisiert der DTB die Heimspiele. Der Davis Cup für die Damen ist der Fed Cup, wobei beim Fed Cup die Damen in Team-Bewerben um den Sieg kämpfen.

 

Urlaub PUR - urlaubsworld.de

© urlaubsworld - Alle Rechte vorbehalten!

Als Spezialist für Tennishotels bieten wir Ihnen Tennisreisen,  Tennicamps, Gruppenreisen und einen Preisvergleich von Pauschalreisen kostenlos online an.