Home

Tennisurlaub

Tennis Camps

TennisClubs

Preisvergleich

Urlaubsworld.de Tennisurlaub

Urlaub online

Tennis Info POINT
Anfrage - Kontakt  >>

Tennisberichte

Infobereich

Top Clubs

Übersicht an Tennisplätzen in der Clubanlagen  >>

NEWS

Kreuzfahrten

Eine Kreuzfahrt gilt als ganz besonderes Erlebnis für jeden Geschmack. Die Angebote werden hier immer vielfältiger .. Mehr >

Turniere

Flushing Meadows

Erbaut wurde er bereits 1939/1940 zur Weltausstellung, die er auch 1964/1965 beherbergte. Tennisfans verbinden aber mit Flushing Meadows ...

Mehr >

Profis

Hier stellen wir Ihnen regelmäßig Tennisprofis vor. Heute an dieser Stelle Annika Beck >>

Liste von tollen Tennisanlagen in  Urlaubsgebieten >

Tennishotline

Die Bezirksliga

Die Bezirksliga, oder auch Bezirksklasse bzw. Bezirksoberliga, bezeichnet in Deutschland eine regionale Spielklasse im Tennis. Auch wenn die drei Bezeichnungen ähnlich sind, so kann es vorkommen, dass innerhalb einer Region auch zwei oder mehrere Spielklassen vorhanden sind. Ist dies der Fall, dann ist die Bezirksoberliga die höchste Klasse, gefolgt von der Bezirksliga.

Dieser sind wiederum mehrere Staffeln der Bezirksklasse untergeordnet. Die Bezirksligen in Deutschland liegen nach den Verbandsligen, aber vor den Kreisligen. Spielt also jemand in der Kreisliga und beendet die Saison als Sieger, so kann er die nächste Saison in der Bezirksliga spielen. Dadurch ist erkennbar, dass die Leistungen gesteigert wurden und auch die Gegner werden immer stärker. Denn je nach Spielstärke und Alter erfolgt eine Einteilung in die einzelnen Ligen und Spielklassen.

Für Damen, Herren, Junioren und auch Senioren gibt es separate Spielklassen. Durch Siege in den einzelnen Klassen kann man in die nächst höhere Liga aufsteigen. Bei den Junioren kommt es vor, dass es bei den einzelnen Ligen regionale Unterschiede und weitere Spielklassen, wie zum Beispiel die Superbezirksliga geben kann. Auch die Anzahl der Kreisklassen kann geringer sein.  Der Jugendsport beim Tennis ist sehr wichtig, um den Klassenerhalt der höheren Ligen zu sichern. Denn wenn es zu wenig Nachwuchsspieler gibt, kann es sein, dass es die eine oder andere Kreisliga nicht mehr gibt. Daher wird vor allem im Tennissport sehr viel für die Jugend getan.

Es gibt auch Förderungen für die Juniorenklasse im Tennis, um auch morgen noch große Tennisspieler hervorbringen zu können. Bei vielen guten Tennisspielern in den unteren Klassen ist die Wahrscheinlichkeit größer, auch in die Verbands- oder Bundesliga aufsteigen zu können. Denn nur, wenn die Jugendlichen die Möglichkeit und eine Aussicht auf eine sportliche Karriere haben, werden sie dem Tennissport treu bleiben und die Stars von morgen. Daher ist es wichtig, dass auch die Kreis-, Bezirks- und Landesliga mit guten und chancenreichen Tennisspielern besetzt sind.

Urlaub PUR - urlaubsworld.de

urlaubsworld.de Tennisurlaub

Traumurlaub >

© urlaubsworld - Alle Rechte vorbehalten!

Als Spezialist für Tennishotels bieten wir Ihnen Tennisreisen,  Tennicamps, Gruppenreisen und einen Preisvergleich von Pauschalreisen kostenlos online an.