Home

Tennisreisen

Tennis Camps

Top Clubs

Preisvergleich

Tennisurlaub urlaubsworld

Urlaub online

Infobereich

Tennis Info POINT
Anfrage - Kontakt  >>

Tennis

Top Clubs

Übersicht an Tennisplätzen in der Clubanlagen  >>

Tennis online

Venus Williams

Die am 17. Juni 1980 in den USA in Kalifornien geborene Venus Williams kann trotz ihres jungen Alters auf eine erstaunliche Karrierebilanz zurückgreifen. Der vollständige Name des Tennisstars lautet übrigens Venus Ebone Starr Williams. Sie ist die Tochter von Oracene und Richard Williams und wurde auch von ihrem Vater trainiert. Zudem ist sie die Schwester von Serena Williams.

Der jugendliche Tennisstar, der seine erste Profi-Saison 1994 hatte, kann bisher auf 41 im Einzel gewonnene Titel sowie einem Sieg im Jahr 2000 bei den damaligen Olympischen Spielen zurückblicken. Unter den 41 Titeln, die Venus Ebone Starr Williams bisher im Einzel gewann, befinden sich auch sieben Titel bei sogenannten Grand-Slam-Turnieren. Zusammen mit ihrer Schwester Serena Williams gewann sie zudem noch zwölf Titel, wobei wiederum acht Titel auf sogenannte Grand-Slam-Turniere entfallen. Auch hier konnte sie zwei Siege bei den Olympischen Spielen von 2000 und 2008 für sich verbuchen. Gemeinsam mit Justin Gimelstob gewann die junge Tennisspielerin noch weitere zwei Grand-Slam-Turniere im sogenannten. Mixed. Ihr Preisgeld beträgt somit bisher 23 Millionen Dollar.

Damit erfüllten sogar zwei der fünf Schwestern die Hoffnung ihrer Eltern auf einen Platz an der Weltspitze des weißen Sports. Venus Williams konnte sich sogar noch während ihrer Schulzeit an der Weltspitze des Tennis fest etablieren und wechselte sich mit ihrer Schwester Serena häufig dort ab. Insgesamt konnte sie bisher 11 Wochen als die Nummer Eins für sich verbuchen. Die Tennisspielerin ist 185 cm groß und wiegt dabei 72,5 kg.

Als sie in den 1990er Jahren in den professionellen Tennissport eintrat, konnte Venus Williams bereits – wie erwähnt – 1994 ihre erste Saison als Profi absolvieren und wurde somit bereits nach kurzer Zeit eine der besten kalifornischen Tennisspielerinnen überhaupt. Doch auch ihre Schwester Serena, war somit gleichzeitig an der Spitze aktiv, was aber nie zu irgendwelchen bösartigen Streitereien der Schwestern in der Öffentlichkeit führte.






 

© 2017 urlaubsworld - Alle Rechte vorbehalten!