Home

Tennisreisen

Tennis Camps

Top Clubs

Preisvergleich

Tennisurlaub urlaubsworld

Urlaub online

Infobereich

Tennis Info POINT
Anfrage - Kontakt  >>

Tennis

Top Clubs

Übersicht an Tennisplätzen in der Clubanlagen  >>

Tennis online

Nicolas Kiefer

Nicolas Kiefer ist ein bekannter deutscher Tennisspieler, der zu den vier besten in der Open Era gehört. Der Deutsche wurde am 5. Juli 1977 in Holzminden geboren und spielt sowohl im Einzel als auch im Doppel. Größter Erfolg Kiefers war die Silbermedaille im Doppel bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen.

Damals stand Rainer Schüttler an seiner Seite. Kiwi, wie Nicolas Kiefer auch gerne genannt wird, begann schon im zarten Alter von 6 Jahren mit den Tennis spielen und ragte schon bald aus den anderen Spielern gleichen Alters heraus. Deshalb wurde Nicolas Kiefer im Leistungszentrum Hannover gefördert. Die Öffentlichkeit wurde auf den jungen Kiefer im Jahr 1995 aufmerksam, als er bei der Juniorentour der Grand Slams in Melbourne und New York gewann und auch das Finale in Wimbledon spielte, und feierte Nico als „größtes deutsches Tennistalent seit Boris Becker“.

Der Durchbruch im Profibereich gelang dem deutschen Tennistalent dann 1997. Dieses Jahr beendete Nicolas Kiefer mit dem 32. Platz der Weltrangliste. 1998 sackte der 182 m-Recke ein wenig ab und konnte dieses Jahr nur auf dem 35. Platz der Weltrangliste beenden. Ab 1999 ging es dann steil bergauf. Nicolas Kiefer konnte sich unter den besten zehn Spielern der Welt einreihen und auch zum bisher einzigen Mal während seiner Tenniskarriere am Masters Cup teilnehmen. Dort schied er aber gegen Pete Sampras im Halbfinale aus. Nach diesem vorübergehenden Höhepunkt seiner Karriere ging es mit Nicolas Kiefers Leistungen eher weniger bergauf. Zwar erreichte er zwischen 2000 und 2005 noch weitere Mal das ATP-Finale, konnte jedoch keines davon mehr gewinnen.

Erst 2004 konnte er durch die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Athen wieder an seine vorherigen Leistungen anknüpfen und mittlerweile kann man Nicolas Kiefer wieder problemlos als die Nr. 1 unter den deutschen Tennisspielern bezeichnen.

Bekannt wurde „Kiwi“ jedoch nicht nur durch seine Leistungen auf dem Tennisplatz, sondern auch durch sein teilweise sehr negatives Verhalten, wie zum Beispiel Schiedsrichterbeleidigungen. Der Tennisspieler setzt sich aber auch für karikative Projekte ein.
 

© 2017 urlaubsworld - Alle Rechte vorbehalten!